Angebote zu "Menschlichen" (67 Treffer)

Kategorien

Shops

Kehlkopfmodell 2-teilig natürliche Größe
66,66 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Dieses lebensgroße Modell zeigt die anatomischen Strukturen des menschlichen Kehlkopfs wie Zungenbein, Knorpel, Bänder; Muskeln, Gefä&#223e; Nerven und Schilddrüse und kann median in zwei Teile zerlegt werden und. Kehlkopfmodell 2-t

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Jodid 100 µg Hexal® Tabletten
3,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Vorbeugung eines Jodmangels Wirkstoff: Jod Die Schilddrüse beeinflusst durch die Produktion von Hormonen maßgeblich den Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Zur Bildung der lebenswichtigen Hormone benötigt die Schilddrüse Jod aus der Nahrung. Wird dem Körper mit der Nahrung zu wenig Jod (fachsprachl.: Iod) zugeführt (Deutschland ist ein sogenanntes Jod-Mangelgebiet), kann es durch eine starke Vergrößerung der Schilddrüse zur Bildung einer Struma (Kropf) kommen und schließlich zu einer Störung des gesamten Stoffwechsels. Besonders in der Schwangerschaft liegt ein erhöhter Bedarf an Jod vor, daher ist eine ausreichende Jod-Zufuhr zur Vorbeugung eines Mangelzustands hier besonders wichtig. Die regelmäßige Einnahme von Jodid 100 Hexal® mit dem Wirkstoff Kaliumiodid hilft einen Jod-Mangelzustand vorzubeugen und die natürliche Funktion der Schilddrüse zur erhalten.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Jodid 200 HEXAL Tabletten, 100 St
4,38 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Die Schilddrüse beeinflusst durch die Produktion von Hormonen maßgeblich den Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Zur Bildung der lebenswichtigen Hormone benötigt die Schilddrüse Iod aus der Nahrung. Wird dem Körper mit der Nahrung zu wenig Iod zugeführt (Deutschland ist ein sogenanntes Iod-Mangelgebiet), kann es durch eine starke Vergrößerung der Schilddrüse zur Bildung eines „Kropfes“ kommen und schließlich zu einer Störung des gesamten Stoffwechsels. Besonders in der Schwangerschaft liegt ein erhöhter Bedarf an Iod vor, daher ist eine ausreichende Iod-Zufuhr zur Vorbeugung eines Mangelzustands hier besonders wichtig. Die regelmäßige Einnahme von Jodid 100 bzw. 200 HEXAL® mit dem Wirkstoff Kaliumiodid hilft einen Iod-Mangelzustand vorzubeugen und die natürliche Funktion der Schilddrüse zur erhalten. Erwünschte Iodaufnahme nach Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in µg pro Tag: Kinder von 1 bis 9 Jahren 100-140 Kinder > 9 Jahren, Jungendliche, Erwachsene 180-200 9 Jahren, Jungendliche, Erwachsene 180-200 Schwangere und Stillende 230-260 Wirkstoff: Kaliumiodid 200 µg.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Jodid 100 µg HEXAL Tabletten, 100 St
3,11 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Die Schilddrüse beeinflusst durch die Produktion von Hormonen maßgeblich den Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Zur Bildung der lebenswichtigen Hormone benötigt die Schilddrüse Iod aus der Nahrung. Wird dem Körper mit der Nahrung zu wenig Iod zugeführt (Deutschland ist ein sogenanntes Iod-Mangelgebiet), kann es durch eine starke Vergrößerung der Schilddrüse zur Bildung eines „Kropfes“ kommen und schließlich zu einer Störung des gesamten Stoffwechsels. Besonders in der Schwangerschaft liegt ein erhöhter Bedarf an Iod vor, daher ist eine ausreichende Iod-Zufuhr zur Vorbeugung eines Mangelzustands hier besonders wichtig. Die regelmäßige Einnahme von Jodid 100 bzw. 200 HEXAL® mit dem Wirkstoff Kaliumiodid hilft einen Iod-Mangelzustand vorzubeugen und die natürliche Funktion der Schilddrüse zur erhalten. Erwünschte Iodaufnahme nach Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in µg pro Tag: Kinder von 1 bis 9 Jahren 100-140 Kinder > 9 Jahren, Jungendliche, Erwachsene 180-200 9 Jahren, Jungendliche, Erwachsene 180-200 Schwangere und Stillende 230-260 Wirkstoff: Kaliumiodid 100 µg.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
JODID 200 Tabletten
5,89 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Vorbeugung gegen einen Iod-Mangel, und damit verbundener Kropfbildung (Struma) Vorbeugung gegen Wiederauftreten eines Kropf (Struma) Kropf (Struma) bei normaler Schilddrüsenfunktionslage Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kaliumiodid 0,262 mg Iodid-Ion 0,2 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Folgende Dosierungsempfehlungen werden gegeben - die Dosierung für Ihre spezielle Erkrankung besprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt:Zur Vorbeugung gegen einen Iodmangel: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt bis zu 1/2 Tablette bis zu 1/2 Tablette pro Tag Säuglinge und Kinder nach der Mahlzeit 1/2-1 Tablette 1/2-1 Tablette pro Tag Jugendliche und Erwachsene nach der Mahlzeit In Schwangerschaft und Stillzeit wird die Dosierung von Ihrem Arzt bestimmt.Zur Vorbeugung gegen einen Kropf nach Operation: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1/2-1 Tablette 1/2-1 Tablette pro Tag Erwachsene nach der MahlzeitZur Kropf-Behandlung bei normaler Schilddrüsenfunktionslage: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1/2-1 Tablette 1/2-1 Tablette pro Tag Neugeborene, Kinder und Jugendliche nach der Mahlzeit 1 1/2-2 1/2 Tabletten 1 1/2-2 1/2 Tabletten pro Tag Erwachsene nach der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Zur Vorbeugung: Die Einnahme muss im Allgemeinen über Jahre, nicht selten lebenslang, erfolgen. Zur Kropfbehandlung bei Neugeborenen: 2-4 Wochen, bei Kindern und Erwachsenen: 6-12 Monate. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Braunfärbung der Schleimhäute, Erbrechen, Bauchschmerzen und Diarrhoe im schlimmsten Fall bis hin zum Schock. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Iod mit seiner wasserlöslichen Form Kaliumiodid ist ein wichtiger Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Die Schilddrüsenhormone sind für die Funktion des menschlichen Stoffwechsels unerlässlich. Falls die Iod-Zufuhr über die Nahrung nicht ausreicht, muss zur Aufrechterhaltung der körpereigenen Schilddrüsenhormonproduktion Iod zusätzlich eingenommen werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kaliumiodid 0,262 mg Iodid-Ion 0,2 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Magnesium stearat Cellulose, mikrokristalline Siliciumdioxid, hochdisperses Maisstärke Cellulosepulver Lactose-1-Wasser 84 mg Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Schilddrüsenüberfunktion Neigung zur Schilddrüsenüberfunktion Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Schilddrüsenautonomie (bestimmte Form der Schilddrüsenüberfunktion) Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Wirkung und Verträglichkeit von Arzneimitteln können durch gleichzeitige Anwendung anderer Mittel beeinflusst werden. Solche Wechselwirkungen können auch auftreten, wenn die Einnahme des anderen Mittels kurze Zeit zurückliegt. Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Jodid 200 µg? Iodmangel erhöht, Iodüberschuss vermindert das Ansprechen auf eine medikamentöse Therapie der Schilddrüsenüberfunktion, darum sollte jede vermeidbare Iodgabe vor und während der Behandlung der Schilddrüsenüberfunktion unterbleiben. Substanzen, die über den gleichen Mechanismus wie Iodid in die Schilddrüse eingeschleust werden (wie z. B. Perchlorat), aber auch Substanzen, die selbst nicht transportiert werden (wie Thiocyanat bei Konzentrationen über 5 mg/dl), hemmen die Iodaufnahme der Schilddrüse. Iodaufnahme und Iodumsatz der Schilddrüse werden durch TSH (thyreoidea-stimulierendes Hormon) stimuliert. Eine gleichzeitige Behandlung mit hohen Ioddosen, die die Hormonbildung der Schilddrüse hemmen, und Lithiumsalzen kann die Entstehung eines Kropfes und einer Schilddrüsenunterfunktion begünstigen. Hohe Dosen Kaliumjodid in Verbindung mit kaliumsparenden, harntreibenden Mitteln können zu einem erhöhten Kaliumspiegel führen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
R(h)ein Nutrition ® Selen 200 NE
29,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. R(h)ein Nutrition ® Selen 200 NE Wir brauchen nicht viel davon, dennoch ist es lebenswichtig: Das Spurenelement Selen ist an zahlreichen wichtigen Stoffwechselfunktionen im menschlichen Körper beteiligt, von denen bisher mehr als 20 bekannt sind. Selen kann aber nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und der Schilddrüse bei Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare und Nägel bei Selen trägt zu einer normalen Spermabildung bei Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen Zutaten : Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Natriumselenit. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte pro 1 Kapsel ( Tagesdosis) RM (%)** Selen 200 µg 363,6 % ** Referenzmengen für den durchschnittlichen Erwachsenen nach VO EG 1169/2011 Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein. Hinweise: Die angegebene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbwahren Nettofüllmenge: 120 Kapseln Hersteller: R(h)ein Nutrition UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG Im Mediapark 5 50670 Köln

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
JODETTEN Henning 1x wöchentlich Tabletten
15,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Vorbeugung gegen einen Iod-Mangel, und damit verbundener Kropfbildung (Struma) Vorbeugung gegen Wiederauftreten eines Kropf (Struma) Kropf (Struma) bei normaler Schilddrüsenfunktionslage Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kaliumiodid 2 mg Iodid-Ion 1,529 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen das Süssungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952)! Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Folgende Dosierungsempfehlungen werden gegeben - die Dosierung für Ihre spezielle Erkrankung besprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1/2 Tablette 1/2 Tablette pro Woche Kinder bis 6 Jahre am gleichen Wochentag, nach der Mahlzeit 1 Tablette 1 Tablette pro Woche Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene am gleichen Wochentag, nach der Mahlzeit Höchstdosis: Unter ärztlicher Aufsicht kann die Dosis 2-3 Tabletten pro Woche erhöht werden. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Zur Vorbeugung: Die Einnahme muss im Allgemeinen über Jahre, nicht selten lebenslang, erfolgen. Zur Kropfbehandlung bei Neugeborenen: 2-4 Wochen, bei Kindern und Erwachsenen: 6-12 Monate. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Braunfärbung der Schleimhäute, Erbrechen, Bauchschmerzen und Diarrhoe im schlimmsten Fall bis hin zum Schock. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Iod mit seiner wasserlöslichen Form Kaliumiodid ist ein wichtiger Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Die Schilddrüsenhormone sind für die Funktion des menschlichen Stoffwechsels unerlässlich. Falls die Iod-Zufuhr über die Nahrung nicht ausreicht, muss zur Aufrechterhaltung der körpereigenen Schilddrüsenhormonproduktion Iod zusätzlich eingenommen werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kaliumiodid 2 mg Iodid-Ion 1,529 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Magnesium carbonat, leichtes, basisches Cellulose, mikrokristalline Hypromellose Crospovidon Rizinusöl, hydriertes Natrium cyclamat Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Echte Iod-Allergie Schilddrüsenüberfunktion Neigung zur Schilddrüsenüberfunktion Dermatitis herpetiformis Duhring (Immunkrankheit mit juckendem Ausschlag mit Blässchenbildung) Gefässentzündungen Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Schilddrüsenautonomie (bestimmte Form der Schilddrüsenüberfunktion) Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Iodmangel erhöht, Iodüberschuss vermindertdas Ansprechen auf die thyreostatischeTherapie der Hyperthyreose. Darum solltejede vermeidbare Iodgabe vor und während der Hyperthyreosebehandlung unterbleiben. Thyreostatika selbst hemmen die Überführung von Iod in organische Bindung innerhalb der Schilddrüse und können dadurch goiterogen wirken. Die thyreoidale Iodaufnahme wird kompetitivgehemmt durch Substanzen, die über dengleichen ,,trapping╚╚-Mechanismus wie Iodidin die Schilddrüse eingeschleust werden (z. B. Perchlorat, das darüber hinaus die Rezirkulationvon Iod innerhalb der Drüsehemmt), aber auch durch Substanzen, dieselbst nicht transportiert werden wie Thiocyanatbei Konzentrationen über 5 mg/dl. Iodaufnahme und Iodumsatz der Schilddrüsewerden durch endogenes und exogenesTSH stimuliert. Gleichzeitige Behandlung mit hohen Ioddosen, die die Hormonausschüttung der Schilddrüse hemmen, und Lithiumsalzen kann die Entstehung von Strumen und Hypothyreosen begünstigen. Höhere Dosen Kaliumiodid in Verbindungmit kaliumsparenden Diuretika können zurHyperkaliämie führen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
SpiruSelen Selen Spirulina Tabletten, 250 St
34,53 € *
zzgl. 3,50 € Versand

SpiruSelen Selen Spirulina Tabletten Natürliches Nahrungsergänzungsmittel Selen-Quelle aus Spirulina platensis Mikroalgen, Vitamin E Das Besondere an Sanatur SpiruSelen: 100 % pflanzlich/vegan Selen in Spirulina enthalten, nicht nach der Ernte zugesetzt mit Vitamin E Selen ist eines unserer wichtigsten Spurenelemente. Besonders für den Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und für die normale Funktion der Schilddüse ist Selen von großer Bedeutung. Zellschutz Oxidativer Stress bedeutet, dass aggressive Verbindungen, die sogenannten „Freien Radikale“, unsere Zellen attackieren. Freie Radikale entstehen täglich. Unser Körper hat verschiedene Schutzsysteme aufgestellt. Sie machen Freie Radikale unschädlich und schützen so die Gesundheit jeder einzelnen Zelle. Die Schilddrüse - Schaltzentrale im menschlichen Körper! Mit den Schilddrüsenhormonen T3 und T4 steuert sie den gesamten Energiestoffwechsel, Wachstumsvorgänge und beeinflusst das seelische Wohlbefinden.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
MediVital SEL 100 Tabletten
15,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Selen ist ein essentielles Spurenelement, das in ausreichender Menge mit der täglichen Nahrung zugeführt werden muss. Der Selengehalt der Nahrungsmittel ist abhängig vom Selengehalt der Böden und schwankt je nach Bodenverhältnissen. Deutschland zählt zu den Selenmangelgebieten. Selen ist Bestandteil vieler Eiweiße, die im Stoffwechselgeschehen eine wichtige Rolle spielen. Als optimaler Referenzbereich gelten 130 – 155 µg/l Vollblut, erreichbar am besten mit Natriumselenit, da diese Selenform gut verwertbar ist. Selen als Antioxidianz Selen dient als Radikalfänger im menschlichen Organismus und zählt zu den sogenannten Antioxidantien. 'Freie Radikale“ sind aggressive Molekülkomplexe , die im Körper ständig als Nebenprodukt von Stoffwechselvorgängen entstehen. Aber auch schädliche Umwelteinflüsse so wie Rauchen, Alkohol, Sonneneinstrahlung, Chemikalien etc. denen unser Körper ausgesetzt ist, sorgen dafür, dass ein deutlich höherer Anteil an 'Freien Radikale“ gebildet wird. Sind für den Abbau dieser 'Freien Radikale“ nicht genügend Antioxidantien vorhanden, führt dies zu Schädigung und Zerstörung von Körperzellen = oxidativer Stress. Dies kann Auslöser verschiedenster Erkrankungen sein, wie beispielsweise Herzkreisklauf- und Augenerkrankungen sowie Demenz. Selen und Schilddrüsenfunktion Eine ausreichende Selenversorgung ist ein entscheidender Faktor für die Funktion der Schilddrüse, denn Selen stellt den antioxidativen Schutzmantel für die Schilddrüse dar. Durch die Produktion von Schilddrüsenhormon werden in der Schilddrüse kontinuierlich große Mengen an freien Sauerstoff-Radikalen als Stoffwechselnebenprodukte gebildet. Um den oxidativen Stress in der Schilddrüse möglichst klein zu halten und die anfallenden Radikale adäquat zu entsorgen, sind die antioxidativen Schutzsysteme in der Schilddrüse gefordert. Diese arbeiten nur dann optimal, sofern eine ausreichende Selenversorgung gewährleistet ist. Versagen die antioxidativen Schutzsysteme in der Schilddrüse als Folge eines Selenmangels, können die in den Schilddrüsenzellen entstehenden und sich dann anhäufenden freien Radikale nicht mehr kompensiert werden – die Folge ist eine zunehmende Zerstörung des Schilddrüsengewebes in Verbindung mit Autoimmunprozessen. (Hashimoto-Thyreoiditis) Selen und das Immunsystem/Tumorerkrankungen Das fein abgestimmte Immunsystem des Menschen reagiert besonders sensibel auf einen Selenmangel. Selen steuert verschiedene wichtige Abwehrfunktionen des Blutes sowie der Körperzellen. Es steigert die Aktivität der NK-Zellen (natürliche Killerzellen) und die Antikörpersynthese. Selen erhöht deren Phagozytoseleistung, moduliert die Lymphozyten-Proliferation und stimuliert die Interferonsynthese. Daher schützt Selen das Immunsystem. Selen bei Chemo-/Strahlentherapie und Tumornachsorge Die Chemo-/Strahlentherapie vermindert den ohnehin schlechten Antioxidantienstatus von Tumorpatienten, denn sie schädigt außer Tumorgewebe auch die Normalzellen, insbesondere die sich rasch teilenden Zellen der Schleimhäute, des Immunsystems und des Knochenmarks. Viele Nebenwirkungen einer Chemo-/Strahlentherapie sind auf die Entstehung von Sauerstoffradikalen zurückzuführen. Eine Selenergänzung während einer Chemotherapie schwächt die tumordestruktiven Eigenschaften nicht ab. Im Gegenteil, eine Seleneinnahme vermag sogar die Effektivität der Zytostatikagabe durch eine erhöhte Sensibilität der Tumorzellen zu steigern und die toxischen Effekte auf gesunde Zellen zu vermindern. Wissenschaftliche Beobachtungen zeigten, dass sogar zytostatikaresistente Tumorzellen durch Selengaben resensibilisiert werden konnten. Ohne die gewünschte Wirkung auf das Tumorgewebe zu beeinträchtigen, ist Selen in der Lage Normalgewebe selektiv vor Strahlung zu schützen: Im Anschluss an die onkologische Primärbehandlung (Krebs) ist der Allgemeinzustand vieler Patienten meist deutlich verschlechtert. Knochenmark und Immunsystem sowie viele andere Organe wurden durch die Behandlung erheblich belastet und bedürfen der Regeneration. In dieser sensiblen Situation kommt es darauf an, die Abwehrlage schnell zu verbessern. So kann die Überwachungsfunktion des Immunsystems wieder funktionieren und eventuell im Körper verbliebene Tumorzellen aufspüren und zerstören. Selen bei männlicher Sterilität Das für die Entwicklung, Anzahl und Beweglichkeit der männlichen Spermien zuständige Enzym enthält als wesentlichen Bestandteil Selen. Damit beeinflusst das Spurenelement unmittelbar die Fruchtbarkeit des Mannes, verbessert die Samenqualität und Empfängnisraten. Selen und rheumatische Erkrankungen Bei rheumatisch-entzündlichen, wie auch bei degenerativ-arthrotischen Gelenkerkrankungen sind Entzündungsprozesse verantwortlich für die Schmerzen. Da Selen als Antioxidanz entzündungshemmendes Potential besitzt, korrelieren die Selenspiegel mit der Krankheitsaktivität und daher bewirken Selengaben den Rückgang der Entzündungsparameter im Blut. Zutaten: Sorbit, Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Tricalciumphosphat), Natriumselenit Nährwerte pro Tablette Selen 100 µg Verzehrsempfehlung: 1 Tablette morgens, nüchtern mit Wasser einnehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Tabletten = 7 g Herstellerdaten: Medivital Concept GmbH Hansastraße 39 59557 Lippstadt

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot